19. März 2014

using nail polish in an unusual way {do it yourself}

Hallo ihr Süßen! Endlich mal wieder ein DIY für euch. Ich habe letztens beim Frühjahrsputz meine Nagellacke umgeräumt und auch teilweise aussortiert. Dabei kam mir die Idee, dass man die sicher auch für andere Dinge benutzen kann, außer sie auf die Nägel zu lackieren. Deshalb habe ich etwas recherchiert und teilweise ist mir auch selber etwas eingefallen. Heute kann ich euch vier Wege zeigen, wie man auf unherkömmliche Weise ebenfalls Nagellack benutzen kann. Viel Spaß beim Nachmachen!

Die erste Idee ist für eure Handyhülle. Es gibt ja eine Vielzahl an Hüllen im Internet, an Ständen etc. Manche sind billig und manche teuer, aber wie wär denn mal mit selbermachen? Nagellack eignet sich dafür ganz ausgezeichnet!

Ich habe zum Beispiel einfach eine Matruschka auf meine Hülle gemalt. Das einzige was ihr dafür noch braucht ist eine einfarbige oder durchsichtige Hülle, die ihr ja überall bekommen könnt! Ich bin ganz verliebt in meine.

Eine tolle Möglichkeit für die Nagellacke ist ebenfalls, wenn man damit seine Bilderrahmen etwas aufpeppen möchte. Es ist im Prinzip das gleiche, wie bei der Geschenkpapier variante. Nur dass man natürlich hier eine schmalere Fläche hat.

Dennoch kann man auch hier seiner Fantasie keine Grenzen setzen. Ich habe hier ein paar Streifen auf den Rahmen gemalt. Dafür habe ich übrigens die Ränder abgeklebt, damit sie sauberer aussehen.

Eine schöne individuelle Art, einem lieben Menschen zu zeigen, wie sehr man ihn mag, ist nicht nur, das Geschenk selbst zu machen, sondern auch das Geschenkpapier. Mit Nagellack geht das wunderbar, da du hier eine Menge Auswahl an farben hast und es sicher dann wirklich ein Hingucker ist, im Gegensatz zu gekauften Geschenkpapier.

Das auf dem Bild ist natürlich nur eine Idee. Der Vorteil von Nagellack ist, dass du – anders als bei (Klebe-)Bändern nicht auf bestimmte Formen eingeschränkt bist, sondern alles malen kannst, worauf du Lust hast!

Leeeeetzte Möglichkeit präsentiere ich hier. Kennt ihr das auch? Ihr habt einen Schlüsselbund mit viel zu vielen Schlüsseln. Vielleicht ist es etwas dunkel und ihr könnt sie nicht mehr richtig auseinander halten. Mit diesem Trick könnt ihr auf einen Blick sehen, welchen Schlüssel ihr benötigt.

Wenn ihr die Köpfe nach eurer Wahl anmalt, könnt ihr damit die einzelnen Schlüssel prima auseinander halten. Gerade wenn sie sich alle sehr ähnlich sehen und ihr sie vielleicht nicht so oft benutzt. Probierts doch mal aus!

Und das wars dann auch schon. Vier Möglichkeiten, womit ihr Nagellack anders als herkömmlich verwenden könnt.

Und was ist mit euch? Habt ihr vielleicht noch eine weitere Möglichkeit?

Eure Laura

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger... Tags: , Categories: DIY

12 Responses

  1. Jana am 19 Mrz 2014

    Die letzte Idee finde ich am besten! :) Jetzt habe ich Lust, meinen Schlüsselbund ganz bunt zu machen! Meine Vermieterin wird sich über die bunten Schlüssel aber sicher nicht so freuen… :/

  2. annka am 19 Mrz 2014

    die ideen finde ich super!! die matroschka auf der handyhülle ist dir ja echt megagut gelungen ;)

    @jana: das dürfte ja mit nagellackentferner eigentlich wieder weg gehen oder? kannst dich also ruhig austoben, hihi :P

    liebste grüße, annka.

  3. Laura am 19 Mrz 2014

    @ annka: genau, das gilt dann auch für handyhüllen. :)

  4. Linda Mile am 19 Mrz 2014

    Ich kann meinen Vorgängern nur zustimmen! Gerade die Idee mit den farbigen Schlüsseln ist wirklich super. So muss man nicht immer ewig suchen, bis man den richtigen Schlüssel gefunden hat, sondern erkennt ihn direkt an der Farbe. Perfekt :)

  5. Eda am 19 Mrz 2014

    Faszinierend sieht das aus…ich könnte nie im Leben so geschickt mit Nagellack umgehen! :)

  6. Thi am 19 Mrz 2014

    die idee mit dem schlüssel finde ich super :)

  7. Sarah am 19 Mrz 2014

    Das sind wirklich schöne Ideen!
    Besonders die mit der Handyhülle gefällt mir! Deine Matruschka sieht zauberhaft aus! ;)
    Liebe Grüße,Sarah

  8. Celina am 19 Mrz 2014

    Das sind wirklich coole Ideen, ich glaube ich werde das mit dem Bilderrahmen mal ausprobieren :) ich habe vor kurzem mein geodreieck für die schule an den Ecken angemalt, aber eigentlich mehr aus Langeweile als zu irgendeinem Zweck :D obwohl das jetzt schon viel cooler aussieht und man das sofort wiedererkennt :D

  9. Charlotte am 20 Mrz 2014

    Den Tipp mit dem Geschenkpapier und den Schlüsseln muss ich mir merken :)

  10. Lary am 21 Mrz 2014

    Richtig cooler Blogpost! :)

    LG Lary ♥

  11. Ariane am 23 Mrz 2014

    Richtig schöne Ideen, vor allem die erste :)

  12. Johanna am 27 Mrz 2014

    Die Handyhülle ist wirklich cool geworden :) Und so ordentlich! Ich glaube, so genau könnte ich nicht mit den Nagellackpinseln malen, obwohl ich mir sehr oft meine Fingernägel lackiere. Aber ich werde es bestimmt bald mal ausprobieren :) Liebe Grüße Johanna

Post a Comment